Suche
  • tobischerbaum

Toller E1-Ausflug zum "Deutschen Junioren-Cup" nach Augsburg!

Aufgrund der Einladung zum Deutschen Junioren Cups 2019 fuhren unsere E-Junioren (Jahrgang 2008) am 31.05.19 zum 3-Tages-Turnier nach Augsburg. Gespielt wurde auf 12 Plätzen auf der Bezirkssportanlage Süd. Insgesamt waren ca. 100 Mannschaften im Einsatz (C-, D-,E- und F-Junioren). Im Wettbewerb der E-Junioren waren 21 Mannschaften gemeldet (u.a. aus Österreich, der Schweiz und aus Finnland).


Los ging es am Freitag mit gemeinsamen Abendessen, um schon mal Kraft für das erste Gruppenspiel zu tanken. Bevor die jungen Seeger jedoch ins Turnier eingegriffen haben, fand zuerst eine große Eröffnungsfeier statt. Hier wurden alle Mannschaften einzeln vorgestellt und die Seeger Kinder durften bei donnernder Musik (AC/DC) ins Stadion

unter Applaus von einigen Hunderten Zuschauern einlaufen. Es war zu diesem frühen Zeitpunkt schon eine besondere Atmosphäre für die Kids.


Um 20.00 Uhr ging es dann los. Das erste Spiel stand gegen den TSV Neumarkt (Oberpfalz) an. Hier wurden unsere Junioren vom Tempo und der robusten Gangart des Gegners überrascht und man lag nach 10 Minuten bereits mit 0:3 zurück. Doch dann konnten sich unsere Jungs auf diese Spielweise einstellen und das Spiel wurde noch zu unseren Gunsten gedreht und der erste Sieg mit 6:3 eingefahren. Der Jubel war natürlich groß.

Dann wurde noch eine halbe Stunde untereinander Fußball gespielt (ein Spiel war anscheinend nicht genug) und im Anschluss ging es in das Quartier.


Am nächsten Tag standen vier Partien auf dem Programm. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

TSV SHE – SV Strasshof (A) 5:1

TSV SHE – TSV Ottobrunn 3:4

TSV SHE – SV Endingen 2:3

TSV SHE – FC Bad Krözingen 3:2


Somit ergab sich, dass wir mit drei Siegen und zwei Niederlagen (je nur ein Tor Unterschied) „nur“ dritter in unserer Gruppe wurden und nicht für das Viertelfinale qualifiziert waren.

Es fehlte ein Punkt für diese Sensation! Nach diesem anstrengenden Tag wurde am Abend nochmals zusammen bei Pasta und Schnitzel und anschließendem Eis der Akku wieder aufgeladen. Das Championsleauge-Finale am Abend war natürlich eine weitere gemeinsame Pflichtveranstaltung. Jedoch schafften es nicht mehr alle Jungs, das Spiel bis zum Ende anzusehen. Die Müdigkeit war einfach stärker.


Am Sonntag standen dann die Spiele gegen die Drittplatzierten der anderen Gruppen auf dem Programm. Das erste Spiel war gegen den FC Perlen-Buchrain (CH). Dieses Spiel wurde vom Gegner wiederum sehr hart geführt. Dennoch gingen unsere Junioren mit einem 1:0 Sieg aus dem Spiel hervor und durften somit um den 9. Platz spielen. Als Gegner wartete hier der FC Wels aus Österreich. Hier lagen unsere Kids wieder rasch mit 0:1 zurück, jedoch konnte auch dieses Spiel gedreht werden und es gelang ein verdienter 5:2 Sieg. Das ausgegebene Ziel, beide Spiele am Sonntag zu gewinnen und den tollen 9.Platz zu sichern, war erreicht! Außerdem konnte man Stolz darauf sein, den Finalisten FC Bad Krözingen in der Vorrunde geschlagen zu haben. Sieger bei den E-Junioren wurde das Team aus Finnland.


Zusammenfassend zu bemerken ist, dass es ein absolut gelungener Ausflug für die Mannschaft als auch die Betreuer war. Man hatte viel Spaß und es konnte viel gelacht werden. Das Turnier war wirklich super organisiert. Es gab auch während den Spielpausen einige tolle Möglichkeiten, bei denen die Kinder ihr Geschick unter Beweis stellen konnten. Für den Spaß neben dem Platz war gesorgt. Ebenso war die Verpflegung während des Turniers sehr gut (vom Hamburger bis zum frisch zubereitetem Smoothie war alles vorhanden). Für unsere E-Junioren war es eine tolle Erfahrung mal richtige Turnierluft zu schnuppern.


Ein riesiges Dankeschön geht an dieser Stelle natürlich auch an die beiden Trainer Michael Brich und Christian Jahnke, die neben ihrem großartigen ganzjährigen Engagement nun den Kindern auch eine tolle Turniererfahrung und einen gelungenen drei-Tages-Ausflug ermöglichten. Auch allen Eltern, die unsere Trainer und Kinder immer unterstützen sei an dieser Stelle herzlich gedankt!!


Eventuell kann so ein Ausflug im nächsten Jahr (dann als D-Junioren) wiederholt werden. Mal schauen! Als Erinnerung an 2018 aber erstmal einige Schnappschüsse vom Turnier in der Slide-Galerie (auf die Pfeile rechts gehts zum jeweils nächsten Bild) und einer Foto-Collage!






57 Ansichten
thumbnail_tsv hse ral3000.jpg

Vielen Dank an unsere

Hauptsponsoren:

Rubi Sport.jpg
schloss hopferau.png
St Vinzenz_Dachmarke.jpg
vrbank.png

Termine

Herrenteams: