Suche
  • tobischerbaum

Spielberichte vom Wochenende: Herren und E-Jugenden mit guten Resultaten!

Trotz Schulfest, Kommunionsausflug, schlechtem Wetter und einiger Absagen seitens der Gegner aufgrund Spielermangel (A- und B-Jugend) standen am Wochenende viele Spiele auf dem TSV SHE-Kalender. Besonders die erste Herren sorgte hier für gute Nachrichten: Durch den Auswärtssieg bei der SG Rieden-Roßhaupten konnte er Anschluss nach oben gehalten werden. Bei den E-Jugenden durften wir uns bei E1, E3 und E4 gleich über drei tolle Siege freuen!


1. Herrenmannschaft: SG Rieden/Roßhaupten – TSV SHE 2:4

In einem kampfbetonten Spiel auf schwer bespielbarem Untergrund schenkten sich beide Teams nichts. Der TSV SHE gab alles und konnte durch den wichtigen Auswärtssieg bei einem unbequemen Gegner die Chance auf den Relegationsplatz der Kreisklasse wahren.

Torschützen für den TSV SHE: Roland Huber (2), Chrissy Pracht, Peter Guggemos


2. Herrenmannschaft: SG Rieden/Roßhaupten 2 – TSV SHE 0:0

Die 2. Herren zeigte defensiv eine überzeugende Leistung und ließ kaum Torchancen zu. Offensiv blieb die Elf aber vieles schuldig und die wenigen herausgespielten Torchancen wurden fahrlässig vergeben. So verpasste man den möglichen Sprung auf einen besseren Tabellenrang.


C1-Jugend: SG Ronsberg/Obergünzburg/Ebersbach - JFG Beichelstein 4:3

Bereits früh gerieten die Beichelsteiner mit 2:0 in Rückstand. Die SG Ronsberg verpasste es jedoch die Führung weiter auszubauen und die Gäste kamen dann immer besser ins Spiel. Folglich gelang dann der verdiente 2:1 Anschlusstreffer kurz vor der Halbzeit.

Die zweite Hälfte startete dann denkbar gut für die JFG, die zum 2:2 ausgleichen konnten. In der Folge geriet die JFG erneut mit einem Tor in Rückstand, konnte jedoch wieder ausgleichen. In der 53. Minute gelang dann der SG wieder der Führungstreffer, den die Beichelsteiner trotz vieler Bemühungen bis zum Schluss nicht mehr ausgleichen konnten. Mit ein wenig mehr Glück wäre ein Remis möglich gewesen, doch so stehen die Gäste leider erneut mit leeren Händen da und müssen weiterhin gegen den Abstieg kämpfen.

Torschützen für den TSV SHE: Julian Kotz (2), Paul Grobert


D-Jugend: SV Lechbruck - JFG Beichelstein 2:1

In einem ausgeglichenem Spiel mit einigen schönen Torchancen auf beiden Seiten, konnte sich der Gastgeber am Ende knapp durch setzen.

Torschützen für den TSV SHE: Julius Jahnke (1)


E1-Jugend: TSV SHE – FC Sulzschneid 15:5 (sehe Fotogalerie)

Am Wochenende hatte der TSV Seeg Hopferau Eisenberg die E1 aus Sulzschneid zu Gast. In einem sehr torreichen Spiel war die Heimmanschaft am Anfang deutlich überlegen und ging mit einem 8:1 in die Halbzeit. Ihr wahres Potential zeigten die Gäste dann leider erst am Ende der Partie und schossen die letzten zwei Minuten noch drei Tore. Die Partie endete mit 15:5 und bot den Zuschauern die meiste Zeit einen hervorragenden Fußball!

Der Sieg war verdient, das Ergebinis zu hoch.

Torschützen für den TSV SHE: Noah Scherbaum (5), Louis Kürschner (4) Pirmin Brich (2), Paul Schwager (2), Boni Schmid, Julian Harder.


E3-Jugend: TSV SHE – TSV Buching-Trauchgau: 4:2 (siehe Fotogalerie)

In einem flotten Spiel zeigte die Heimelf einen tollen ersten Durchgang. In der zweiten Hälfte kam der Gast aus Buching-Trauchgau dann besser ins Spiel und es blieb spannend bis zum Schluss!

Torschützen für den TSV SHE: Fabian Dirrnagel, Niklas Stocker, Tim Altmann, Jonas Bach


E4-Jugend: TSV SHE – FC Biessenhofen-Ebenhofen 8:5 (siehe Fotogalerie)

In einem fairen Spiel in dem die erste Halbzeit auf Augenhöhe war, konnte sich die Heimmannschaft, durch eine starke zweite Hälfte, mit 8:5 durchsetzen. Torschützen für den TSV SHE: Boni Schmid (3), Alex Egger (2), Julien Robitt, Pirmin Brich, Elias Häckel


F2-Jugend: SG Rieden/Roßhaupten – TSV SHE 5:1

Gegen einen starken Gastgeber kämpfte die Ersatzgeschwächte Mannschaft bis zuletzt und wurde mit einem schönen Tor belohnt!

Torschützen für den TSV SHE: Joscha Wöhrle


G1-Turnier in Seeg

Beim G1-Turnier in Seeg konnten wir insgesamt mit vier Mannschaften antreten. Die Kinder zeigten sich trotz schlechtem Wetter sehr engagiert und die Eltern und Zuschauer durften sich über tolle Dribblings und Torschüsse freuen!

Torschützen für den TSV SHE: Alessandro Soddu (3), Maxi Däxle (3), Fabian Linder (2), Luca Kössel, Louis Thater, Jasper Franke, David Klumpers, Fabian Hartwig.



55 Ansichten
thumbnail_tsv hse ral3000.jpg

Vielen Dank an unsere

Hauptsponsoren:

Rubi Sport.jpg
schloss hopferau.png
St Vinzenz_Dachmarke.jpg
vrbank.png

Termine

Herrenteams: