Suche
  • tobischerbaum

Spielberichte vom Wochenende

Ein buntes Programm von ganz klein bis groß Stand am Wochenende auf dem TSV SHE-Zettel. Das Spiel der 1sten Herren gegen den TSV Buching-Trauchgau musste wg. Schneefall zwar verlegt werden (auf Mittwoch, 15.5., 18:30 Uhr in Seeg) und die E1/E2/E3/E4-Teams hatten aufgrund des BFV-Talentsichtungstages spielfrei. Alle anderen Teams gingen aber auf Torejagd, teilweise mit sehr erfreulichen Ergebnissen! Einige schöne Bilder vom Spieltag gibts zudem in der Fotogalerie.


2. Herrenmannschaft: TSV SHE – TSV Buching-Trauchgau 3:1

Die zweite Mannschaft möchte unbedingt den Klassenerhalt in der A-Klasse erreichen und zeigte eine motivierte Leistung. Da zahlreiche Großchancen ausgelassen wurden, blieb das Spiel gegen sehr faire Gäste spannend und offen bis zum Schluss, glücklicherweise mit letztlich verdienten drei Punkten für die Heimelf.

Torschützen für den TSV SHE: Andreas Staiger, Karamo Touray, Thomas Böck.


3. Herrenmannschaft: TSV SHE – TSV Buching-Trauchgau 2:0

Der Gast konnte an diesem Tag leider nicht antreten. So wird die Partie mit 2:0 für den TSV SHE gewertet. Die 3. Herren kann sich damit in der oberen Tabellenhälfte festsetzen!


A-Jugend: SG Stötten – JFG Beichelstein 2:0

Die Jungs der JFG Beichelstein starteten sehr stark und mit viel Druck in die erste Halbzeit. Die SHE-U19 war die ersten 45 Minuten deutlich besser und erarbeitete sich viele Torchancen. Doch leider trafen sie das Tor des TSV Stötten nicht. Der Gegner hatte in der ersten Halbzeit kaum die Chance, überhaupt an den Ball zu kommen, da die JFG durch sehr gutes Stellungsspiel und starke Zweikämpfe dominierte. Die zweite Halbzeit startete in den ersten zehn Minuten mit dem gleichen Ehrgeiz und der Abgebrühtheit unserer Elf. Doch dann schoss der TSV Stötten ein Glanztor aus dem Halbfeld direkt in den linken Winkel. Durch diesen Rückschlag wurden unsere Jungs sehr unruhig und gaben die Kontrolle des Spieles an Stötten ab. Gleich im Anschluss schoss der Gegner das 2:0 durch einen klaren Fehler von uns vor dem 16er. Im großen und ganzen hätte die U19 ein besseres Resultat verdient aber leiderr wurden die hervorragenden Bemühungen an diesem Tag nicht belohnt. Somit endete das Spiel mit 2:0 für den TSV Stötten.


B-Jugend: SG Buchloe – JFG Beichelstein 0:3 (siehe Fotogalerie)

Auch im fünften Spiel in Folge zeigte die Steinacher/Settele-Truppe eine sehr gute uns souveräne Leistung und konnte so mit dem fünften „Dreier“ die Tabellenführung ausbauen. Nun gilt es, weiter am Ball zu bleiben auch in den Rückspielen die hervorragenden Leistungen zu bestätigen.

Torschützen für den TSV SHE: Simon Schuchardt, Luis Schmölz, Philipp Reisacher.


C1-Jugend: JFG Beichelstein – JFG Obere Singol (siehe Fotogalerie)

Die U15 zeigte eine ansprechende Leistung und die Zuschauer sahen ein gutes C-Jugendspiel mit viel Tempo und zwei fairen Mannschaften. Mit etwas Glück wären drei Punkte für den TSV SHE möglich gewesen, dennoch lässt sich auf diese Leitung aufbauen!

Torschütze für den TSV SHE: Fabian Häussler.


C2-Jugend: JFG Beichelstein – SG Ruderatshofen 1:0

In einem ausgeglichenen Spiel zweier toller C2-Mannschaften hatte die herausragend kämpfende und auch spielerisch gut auftretende TSV SHE-U15 knapp die Nase vorn und freute sich unheimlich über ein weiteres Erfolgserlebnis!

Torschützen für den TSV SHE: Daniel Angelov.


D-Jugend: TSV Stötten – JFG Beichelstein 4:4

Die SHE-U13 verschlief die erste Halbzeit komplett und lag zwischenzeitlich sogar mit 0:4 zurück. Umso löblicher allerdings, dass die Mannschaft dann noch sehr viel Moral bewies und es tatsächlich schaffte, noch einen Punkt mit nach Hause zu bringen! Torschützen für den TSV SHE: Maxi Egger (3), Valentin Deiss.


F1-Jugend: TSV Lengenwang - TSV SHE 3:3

Nach einer sicheren 2:0 Führung und einer souveränen ersten Halbzeit, sah der TSV SHE schon fast wie der Sieger aus. Aber die Lengenwanger kämpften sich im zweiten Durchang zurück und führten kurz vor Schluss mit 3:2. Ein Alleingang von Marius Jahnke in der letzten Minute brachte den Seegern noch das Unentschieden. Die Zuschauer sahen ein tolles und spannendes F-Jugendderby.

Torschützen für den TSV SHE: Marius Jahnke (2) Kilian Fichtl.


F2-Jugend: TSV SHE – TSV Marktoberdorf 3:3

In einem spannenden und guten F-Jugendspiel schrammte der TSV SHE haarscharf an einem Sieg vorbei. Die Trainer und Fans freuten sich aber über das tolle Zusammenspiel und den unglaublichen Einsatz der Kinder! Ein ganz großes Lob verdiente sich auch Torwart Sheik Mous für etliche Glanzparaden!

Torschützen für den TSV SHE: Kaan Kozak (2), Samuel Slaughter.


F3-Jugend: TSV SHE – SV Wald 6:3 (siehe Fotogalerie)

In einem tollen Spiel zeigten die jungen SHE-ler eine hervorragende Leistung und durften sich über den ersten Saisonsieg und sage und schreibe sechs Tore freuen!

Torschützen für den TSV SHE: Paul Kalkbrenner (2), Marius Jahnke (2), Peter Berkmiller, Kilian Fichtl.


G1-Jugend (siehe Fotogalerie)

In einem spannenden Turnier in Seeg sahen die Zuschauer vier ausgeglichene und spannende Spiele! Trotz kühlen Temperaturen kämpften sich die Spieler durch die Spiele und kämpften mit vollem Einsatz um jeden Ball.

Torschützen für den TSV SHE: Maxi Däxle (4).


G2-Jugend (siehe Fotogalerie)

Die junge TSV SHE-Mannschaft nahm ebenfalls am Turnier in Seeg teil und zeigte viel Einsatz bis zum Schluss. In den Spielen hatte die Mannschaft einen schweren Stand, konnte aber in den 5-m Schießen etliche tolle Tore erzielen.


G3-Jugend (siehe Fotogalerie)

Eine herausragende Turnierleistung zeigte die von Alfred Umkehrer betreute G3. Beim Turnier in Seeg gab es keine einzige Niederlage und bis auf das Spiel gegen Lengenwang (1:1) konnten die Nachwuchstalente alle Spiele gewinnen. Bravo!!

Torschützen für den TSV SHE: Alessandro Soddu (5), Anton Weiss (2), Fabian Linder (1), Lenny Schrade, Luca Kössel.





153 Ansichten
thumbnail_tsv hse ral3000.jpg

Vielen Dank an unsere

Hauptsponsoren:

Rubi Sport.jpg
schloss hopferau.png
St Vinzenz_Dachmarke.jpg
vrbank.png

Termine

Herrenteams: